Mit­glied werden

Tur­ner erfolg­reich beim Gau­turn­fest in Ailin­gen und beim Turnathlon

Das ver­gan­ge­ne Wochen­en­de stand ganz im Zei­chen des Gau­turn­fes­tes, das vom 23. bis 25. Juni in Ailin­gen statt­fand. Obwohl zeit­gleich das Kin­der­fest in Alt­shau­sen war, lie­ßen es sich die Tur­ne­rin­nen und Tur­ner des TSV Alt­shau­sen nicht neh­men, dar­an teil­zu­neh­men. Sowohl beim Gau­turn­fest als auch beim Tur­n­ath­lon ver­tra­ten sie ihren Ver­ein mit gro­ßem Erfolg.

Den Auf­takt mach­te am Frei­tag­abend Simon Stro­bel im Kür­wett­kampf der akti­ven Tur­ner, der sich gegen star­ke Kon­kur­renz aus Wan­gen, Eisen­harz und Ailin­gen behaup­ten muss­te. Es war ein span­nen­der und unter­halt­sa­mer Wett­kampf, bei dem der Spaß am Tur­nen, aber auch Ehr­geiz und Leis­tung im Vor­der­grund stan­den. Simon zeig­te an allen Gerä­ten eine star­ke Leis­tung und konn­te mit den Tur­nern der Bun­des­li­ga­mann­schaft der TG Wangen/Eisenharz gut mit­hal­ten. Am Ende des Wett­kampfs beleg­te er den 4. Platz mit 67,5 Punk­ten. Mit nur einem Zehn­tel ver­pass­te er den 3. Platz von Felix Kim­mer­le (67,6 Punk­te) und hat­te ledig­lich einen Rück­stand von 0,9 Punk­ten auf den Turn­fest­sie­ger Eli­as Ruf (68,4 Punk­te). Zwei­ter wur­de Manu­el Drech­sel mit 68,1 Punkten.

Eini­ge Tur­ne­rin­nen und Tur­ner aus Alt­shau­sen reis­ten bereits am Frei­tag an und ver­brach­ten die Nacht auf dem Turn­fest. Nach Simons Wett­kampf fei­er­ten sie aus­ge­las­sen bei der gelun­ge­nen Turn­fest­par­ty. Mit DJ, Tanz und tur­ne­ri­scher Akro­ba­tik war für bes­te Unter­hal­tung gesorgt. Spä­ter fand eine After­par­ty im klei­nen Gym­nas­tik­raum der Schu­le statt, in der die Tur­ne­rin­nen und Tur­ner auch die Nacht verbrachten.

Am Sams­tag­mor­gen ging es gleich wei­ter mit dem zwei­ten Wett­kampf des Tur­n­ath­lons für die Nach­wuchs­tur­ner der D- und C‑Jugend, der eben­falls im Rah­men des Gau­turn­fes­tes aus­ge­tra­gen wur­de. In der D10 wur­de Phil­ipp Land­tha­ler Sechs­ter, in der D11 Eric Pfeif­fer Fünf­ter. In der C12 sicher­te sich der TSV Alt­shau­sen mit Ales­san­dro Arlia auf dem ers­ten und Car­los Eise­le auf dem zwei­ten Platz die bei­den ers­ten Plät­ze. David Brau­er wur­de Fünf­ter, David Bubert Sechs­ter und Simon Vog­gel Sieb­ter. In der Alters­klas­se C13 gewann Misha Braun souverän.

Am Mit­tag setz­ten die Tur­ner der E‑Jugend ihre Wett­kämp­fe fort. In der E7 konn­te Gian­lu­ca Vival­di einen gro­ßen Erfolg ver­bu­chen und sicher­te sich den ers­ten Platz. Eben­falls in die­ser Alters­klas­se erreich­te Beni­co Vival­di den vier­ten Platz. In der E8 zeig­te Lukas Gut eine soli­de Leis­tung und erreich­te den sechs­ten Platz. Bei den Wett­kämp­fen der E9 erreich­te Lars Pfeif­fer den vier­ten Platz.

Par­al­lel zum Tur­n­ath­lon der E‑Jugend nah­men eini­ge Alt­shau­ser am Wahl­wett­kampf teil, bei dem vier Dis­zi­pli­nen aus den Berei­chen Tur­nen, Leicht­ath­le­tik und Schwim­men gewählt wer­den konn­ten. Auch drei Frau­en in der Alters­klas­se F20-24 ver­tra­ten den TSV Alt­shau­sen. Han­nah Boll wur­de mit 31,74 Punk­ten Sechs­te, Johan­na Krat­ten­ma­cher mit 30,35 Punk­ten Sieb­te und Meret Stro­bel mit 22,77 Punk­ten Ach­te. Bei den Män­nern gab es in der Alters­klas­se M20-24 ein span­nen­des Duell zwi­schen zwei Tur­nern des TSV. Lukas Rauch sieg­te mit 43,7 Punk­ten vor Mat­thi­as Hecht mit 41,6 Punk­ten. In der Alters­klas­se M25-29 sicher­te sich Tobi­as Hin­ter­s­chitt mit 39,31 Punk­ten eben­falls den Turn­fest­sieg. Simon Stro­bel star­te­te auch im Wahl­wett­kampf und gewann die­sen in der Alters­klas­se M40-44 mit 52,6 Punkten.

Ins­ge­samt kann der TSV Alt­shau­sen mit den Ergeb­nis­sen des Gau­turn­fes­tes sehr zufrie­den sein. Die Tur­ne­rin­nen und Tur­ner erran­gen ins­ge­samt sechs Gold- und zwei Sil­ber­me­dail­len. Herz­li­chen Glück­wunsch an alle Teil­neh­mer zu ihren her­vor­ra­gen­den Leistungen.

Mit dem Abschluss des dies­jäh­ri­gen Tur­n­ath­lons ste­hen nun auch die Gesamt­wer­tun­gen bei­der Wett­kämp­fe fest. Die Plat­zie­run­gen sind wie folgt: E7: 1. Gian­lu­ca Vival­di mit 73,90 Punk­ten, E8: 5. Lukas Gut mit 52,80 Punk­ten, E9: 2. Lars Pfeif­fer mit 76,95 Punk­ten, D10: 5. Phil­ipp Land­tha­ler mit 59,90 Punk­ten, D11: 5. Eric Pfeif­fer mit 60,30 Punk­ten, C12: 1. Ales­san­dro Arlia mit 138,50 Punk­ten, 4. David Bubert mit 71,00 Punk­ten, 6. Simon Vog­gel mit 57,30 Punk­ten, C13: 1. Misha Braun mit 120,30 Punkten.

15. Juni 2024
  • Tur­nen: OS-Tur­n­ath­lon Kür­wett­kampf 1
    15. Juni 2024  10:3018:30
    Ebnet­hal­le Wangen

29. Juni 2024
  • Tur­nen: OS-Tur­n­ath­lon Kür­wett­kampf 2
    29. Juni 2024  10:3018:30
    Sport­hal­le Ailingen

14. Sep­tem­ber 2024
  • Gene­ral­ver­samm­lung TSV Altshausen
    14. Sep­tem­ber 2024  19:0022:00
    Gast­haus Schüt­zen Altshausen

6. Okto­ber 2024
  • Tur­nen: Nach­wuchs­li­ga Ober­schwa­ben Kraft- und Beweglichkeit
    6. Okto­ber 2024  10:3019:00
    Sport­hal­le Ailingen

20. Okto­ber 2024
  • Tur­nen: Nach­wuchs­li­ga Ober­schwa­ben Kür­wett­kampf 1
    20. Okto­ber 2024  10:3019:00
    Sport­hal­le Altshausen

10. Novem­ber 2024
  • Tur­nen: Nach­wuchs­li­ga Ober­schwa­ben Kür­wett­kampf 2
    10. Novem­ber 2024  10:3019:00
    Wil­helm-Leger-Hal­le Biberach

7. Dezem­ber 2024
  • Niko­laus­tur­nen
    7. Dezem­ber 2024  15:0018:00
    Turn­hal­le Altshausen

Kalen­der öffnen