Mit­glied werden

Letz­ter Bad­min­ton-Spiel­tag der Sai­son 2022/23

Am ver­gan­ge­nen Sams­tag, 1. April 2023 fand der letz­te Spiel­tag der Sai­son 2022/23 statt. Alt­shau­sen I hat­te noch die Mög­lich­keit, in die Baden-Würt­tem­berg-Liga auf­zu­stei­gen – benö­tig­te dazu jedoch Schüt­zen­hil­fe. Der zeit­gleich spie­len­de Tabel­len­ers­te aus Ger­lin­gen muss­te Punk­te lie­gen las­sen und man selbst muss­te bei­de Begeg­nun­gen gewin­nen. Die ers­te Begeg­nung konn­te Alt­shau­sen I gewin­nen. Gegen die SpVgg Hengst­feld-Wall­hau­sen gewann man mit 5:3. Hier ist vor allem die Leis­tung von Mar­tin Bug­la zu erwäh­nen. Er wehr­te in sei­nem Ein­zel drei Match­bäl­le ab und ging am Ende als Sie­ger vom Platz. Auch die zwei­te Begeg­nung gegen die TuS Met­zin­gen II ver­lief erfolg­reich. Gegen das von Ver­let­zun­gen geplag­te Team aus Met­zin­gen gewann man mit 8:0. Paul Sin­der­mann und erneut Mar­tin Bug­la konn­ten in ihren Ein­zeln jeweils den Ent­schei­dungs­satz für sich gewin­nen. Die Haus­auf­ga­ben waren also gemacht, nur der Tabel­len­füh­rer aus Ger­lin­gen spiel­te nicht mit. Auch er gewann bei­de Par­tien und steht nun­mehr als Meis­ter und Auf­stei­ger fest. Herz­li­chen Glück­wunsch an die KSG Ger­lin­gen! Alt­shau­sen I bleibt die Vizemeisterschaft. 

Alt­shau­sen II stand schon vor dem letz­ten Spiel­tag als Auf­stei­ger fest. In der Lan­des­li­ga blieb das Team um Alex­an­der Metz­ler auch in der letz­ten Par­tie unge­schla­gen. Gegen die SG Neuravensburg/Primisweiler II gab es einen unge­fähr­de­ten 8:0‑Sieg. Mit zwölf Sie­gen aus zwölf Spie­len domi­nier­te man die Liga und steigt nun zurecht in die Ver­bands­li­ga auf. Vor allem die Damen zeig­ten in die­ser Sai­son eine unglaub­li­che Leis­tung. Fran­zis­ka Vogel und Jana Mös­le ver­lo­ren in der gesam­ten Sai­son kein ein­zi­ges Spiel. Chapeau! 

Das gute Ergeb­nis in der Lan­des­li­ga run­de­te Alt­shau­sen III ab. Die Mann­schaft been­det die Sai­son als Vize­meis­ter (hin­ter Alt­shau­sen II). Auch Alt­shau­sen III konn­te gegen die SG Neuravensburg/Primisweiler II mit 8:0 gewin­nen. Die neu­en Spie­ler Ste­fa­nie Mül­ler, Felix Heni und Krish­na Anantha­n­a­ra­yan haben sich super in das Team inte­griert und spie­len tol­les Bad­min­ton. Viel­leicht ist nächs­te Sai­son ja sogar der Auf­stieg möglich.

Alt­shau­sen IV spiel­te in der Bezirks­li­ga gegen den BV Ried­lin­gen. Mit 8:0 gewann man die­se Begeg­nung. Anna Maria Rza­sa und Mal­vin Oppold gin­gen über die vol­le Distanz und konn­ten jeweils den Ent­schei­dungs­satz für sich gewin­nen. Alt­shau­sen IV been­det die Sai­son als Tabellendritter. 

Alles in allem also eine tol­le Sai­son für die Bad­min­ton-Abtei­lung des TSV Alt­shau­sen! Eine Meis­ter­schaft, zwei Vize­meis­ter­schaf­ten und ein drit­ter Platz. An die­ser Stel­le sei noch­mals unse­ren Unter­stüt­zern gedankt: Stad­ler Anla­ge­bau GmbH, Metz­ler GmbH & Co. KG und der Fir­ma Intra­tec Schmock GmbH. Vie­len Dank! Die Sai­son 2023/24 beginnt im Okto­ber 2023. 

14. Sep­tem­ber 2024
  • Gene­ral­ver­samm­lung TSV Altshausen
    14. Sep­tem­ber 2024  19:0022:00
    Gast­haus Hop­fen Altshausen

6. Okto­ber 2024
  • Tur­nen: Nach­wuchs­li­ga Ober­schwa­ben Kraft- und Beweglichkeit
    6. Okto­ber 2024  10:3019:00
    Sport­hal­le Ailingen

20. Okto­ber 2024
  • Tur­nen: Nach­wuchs­li­ga Ober­schwa­ben Kür­wett­kampf 1
    20. Okto­ber 2024  10:3019:00
    Sport­hal­le Altshausen

10. Novem­ber 2024
  • Tur­nen: Nach­wuchs­li­ga Ober­schwa­ben Kür­wett­kampf 2
    10. Novem­ber 2024  10:3019:00
    Wil­helm-Leger-Hal­le Biberach

7. Dezem­ber 2024
  • Niko­laus­tur­nen
    7. Dezem­ber 2024  15:0018:00
    Turn­hal­le Altshausen

1. März 2025
  • Sport­ler­ball
    1. März 2025  20:0023:59
    Turn­hal­le Altshausen

Kalen­der öffnen