Mit­glied werden

Sport­ler­ball Alt­shau­sen: Wild, humor­voll und sportlich

ALTSHAUSEN – Wild ging es her am Sams­tag­abend in Alt­shau­sen. Nicht ver­wun­der­lich, denn das Mot­to des dies­jäh­ri­gen Sport­ler­balls lau­te­te „Wil­der Westen“. 

Nach zwei­jäh­ri­ger Pau­se, aber bereits zum 11. Mal ver­an­stal­te­ten der FV und der TSV Alt­shau­sen gemein­sam den belieb­ten Fas­nets­ball in der Turn­hal­le. Und an sport­li­chem Kön­nen, Krea­ti­vi­tät und Hei­ter­keit man­gel­te es den Akteu­ren der bei­den Ver­ei­ne wahr­lich nicht.

So kamen schwung­vol­le Tän­ze von Saloon- und Cow­girls zur Auf­füh­rung. Und selbst die akti­ve Mann­schaft des FVA zeig­te in ihrer Dar­bie­tung als Syn­chron­schwim­mer Gra­zie, die man ange­sichts der mus­ku­lö­sen Fuß­bal­ler­wa­den so nicht erwar­tet hät­te. Mode­ra­tor Fre­di Hug­ger konn­te dar­über nur stau­nen und zoll­te ihnen sei­ne Aner­ken­nung mit den Wor­ten: „Wenn sie so Fuß­ball­spie­len könn­ten wie schwimmen…“

Für eine tol­le Stim­mung im Saal sorg­ten auch wie­der die tem­po­rei­chen Auf­füh­run­gen der Abtei­lun­gen Rope Skip­ping und Tur­nen des TSV. Lus­tig und far­ben­froh in Sze­ne gesetzt, über­zeug­ten die Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten mit Kraft,  Kon­di­ti­on, Tech­nik und nicht zuletzt Humor.

Auch ver­schie­de­ne Sket­che stan­den auf dem Pro­gramm. Die AH des Fuß­ball­ver­eins etwa zeig­te auf amü­san­te Wei­se, wie das Bewer­bungs­ge­spräch der Zukunft aus­se­hen könn­te. Dage­gen  hat­ten die zwei Damen der Num­mer „Klatsch und Tratsch“ ganz ande­re, im wahrs­ten Sin­ne des Wor­tes, tie­fer­ge­hen­de Pro­ble­me. Die Abtei­lung Leicht­ath­le­tik nahm in bewähr­ter Form das loka­le Gesche­hen aufs Korn. So lie­fer­ten sich Ange­hö­ri­ge ver­schie­de­ner Stäm­me, die die Gemein­de­rats­frak­tio­nen abbil­de­ten, einen ver­gnüg­li­chen Kampf um den Bau des „Gmo­ind­sa­loons“. Dass alle Betei­lig­ten am Ende eine Frie­dens­pfei­fe rauch­ten und den Abend gemein­sam an der Bar aus­klin­gen lie­ßen, gibt Hoff­nung auf eine bal­di­ge Eröff­nung des Bürgersaals.

15. Juni 2024
  • Tur­nen: OS-Tur­n­ath­lon Kür­wett­kampf 1
    15. Juni 2024  10:3018:30
    Ebnet­hal­le Wangen

29. Juni 2024
  • Tur­nen: OS-Tur­n­ath­lon Kür­wett­kampf 2
    29. Juni 2024  10:3018:30
    Sport­hal­le Ailingen

14. Sep­tem­ber 2024
  • Gene­ral­ver­samm­lung TSV Altshausen
    14. Sep­tem­ber 2024  19:0022:00
    Gast­haus Schüt­zen Altshausen

6. Okto­ber 2024
  • Tur­nen: Nach­wuchs­li­ga Ober­schwa­ben Kraft- und Beweglichkeit
    6. Okto­ber 2024  10:3019:00
    Sport­hal­le Ailingen

20. Okto­ber 2024
  • Tur­nen: Nach­wuchs­li­ga Ober­schwa­ben Kür­wett­kampf 1
    20. Okto­ber 2024  10:3019:00
    Sport­hal­le Altshausen

10. Novem­ber 2024
  • Tur­nen: Nach­wuchs­li­ga Ober­schwa­ben Kür­wett­kampf 2
    10. Novem­ber 2024  10:3019:00
    Wil­helm-Leger-Hal­le Biberach

7. Dezem­ber 2024
  • Niko­laus­tur­nen
    7. Dezem­ber 2024  15:0018:00
    Turn­hal­le Altshausen

Kalen­der öffnen